Brigitte Grawe Fotografie & Blog

Naturfotografie

Vielleicht hat es der ein oder andere Besucher meiner Seite bereits bemerkt; die Naturfotografien sind aus meinem Portfolio verschwunden. Und das aus gutem Grunde …

Ursprünglich hatte ich eigentlich geplant, meinen Fokus einzig auf Architektur, Reise- und Eventfotografie zu richten. Doch seit unserem Umzug und einem Unfall, den ich kurz darauf erlitt, hat sich das situationsbedingt geändert. Über einen langen Zeitraum musste ich alle geplanten Fotoreisen und Ausstellungen verschieben, bzw. absagen. Da ich aufgrund meiner Verletzungen viel Bewegung brauchte, machte ich aus der Not eine Tugend. Ich machte mich, so oft es möglich war, auf den Weg in den hiesigen Wald.

img_9084

Mehrere Naturschutzgebiete liegen sozusagen direkt vor unserer Haustüre. Nur wenige Gehminuten entfernt befinden sich Brander Wald und Münsterbachtal. Seltene Baum- und Tier- und Pflanzenarten machen die Wanderungen darin zu einem abwechslungsreichen Erlebnis. Diese Naherholungsgebiete sind ein Traum für Naturfotografen; zu jeder Jarheszeit, zu jeder Tageszeit. Durch meine unzähligen Erkundungen entdeckte ich wunderschöne Motive.

img_1744afb

Die Reaktionen auf meine Fotografien waren so positiv dass ich die Bilder hier veröffentlichte. Inzwischen habe ich die hiesige Natur ganzjährig erlebt. Meine Lieblingsjahreszeiten sind seit jeher Herbst und Winter. Das hat sich noch einmal bestätigt. Weder im Sommer noch im Frühling lassen sich solche Stimmungen einfangen.

img_5053a-2

Mein Portfolio wuchs und wuchs. So wurde unumgänglich, der Natur eine eigene Webseite zu widmen. So wie ich mich 2014 entschloss, meine Computerkunst von der Fotografie zu trennen, entschied ich nun, letztere noch einmal zu splitten. Mache ich das nicht, wird über kurz oder lang Qualität in Quantität untergehen. Da ich in Kürze meine Fotoausrüstung endlich auf einen hohen Standard anheben kann, werde ich zusätzlich auch die Tierfotografie intensiver betreiben.

img_0979

Und noch einen letzten, guten Grund gibt es; HolzKunstStücke. Dazu werde ich interessante Hölzer aus dem Wald künstlerisch bearbeiten. Der Anfang ist gemacht, die ersten Fundstücke liegen mit Genehmigung des hiesigen Försters bereit. Nun brauche ich nur noch das notwendige Spezialwerkzeug. Diese so neue Sparte meiner Kunst möchte ich auch auf der neuen Webseite unterbringen, die Entstehungsprozesse in Bild und Wort dokumentieren.

Diese neue Entwicklung bedeutet jedoch nicht, dass die Architektur- und Reisefotografie darunter leiden wird. Im Gegenteil! Sobald es meine Gesundheit zulässt, werde ich die Koffer packen …

Meine neue Webseite finden Sie hier. Brigitte Grawe – Naturfotografie

%d Bloggern gefällt das: